Zentrum für gute digitale Arbeit und Mitbestimmung

Hier entsteht die ZegdAM-Website

Was ist das ZegdAM?

Das niedersächsische Zentrum für gute digitale Arbeit und Mitbestimmung (ZegdAM) an der HVHS Springe entwickelt und erprobt Bildungs- und Beratungsangebote für Beschäftigte zu Themen der Digitalisierung. Gefördert wird das Zentrum durch das niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr im Rahmen der Fachkräfteinitiative Niedersachsen.

Ansprechpartner

Dr. Petra F. Köster
Bildungsreferentin, Leiterin des ZegdAM
petra.koester(at)hvhs-springe.de
Tel.: 05041 9404-19 . Mobil: 01590 4568701

Folgen Sie uns:

Förderer

Gefördert vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr im Rahmen der Fachkräfteinitiative Niedersachsen

Niedersachsen.Klar. - Fachkräfte für Niedersachsen - Eine Initiative der Arbeitsmarktpartner

Partner – LOI-Geber

  • Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung (IFBE) an der Leibniz Universität Hannover (Prof. Dr. Rita Meyer, Geschäftsführende Leiterin)
  • Institut für interdisziplinäre Arbeitswissenschaft (WA) an der Leibniz Universität Hannover
    (Prof. Dr. Axel Haunschild, Institutsleitung)
  • Kooperationsstelle Hochschulen und Gewerkschaften Hannover – Hildesheim (Klaus Pape, Leiter der Kooperationsstelle)
  • Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Niedersachsen e.V. (Hans-Jürgen Hoffmann, Geschäftsführer)
  • IGBCE
    (Ralf Becker, Landesbezirksleiter)
  • IG Metall Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt
    (Thorsten Gröger, Bezirksleiter)
  • Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, Landesbezirk Niedersachsen Bremen
    (Detlef Ahting, Landesbezirksleiter)